Ashtanga

Ashtanga – der achtgliedrige Pfad – ist eine Yogapraxis, die sich aus einzelnen festgelegten Serien zusammensetzt. Bei Yogawaves wird die Erste Serie geübt, bei der das Hauptaugenmerk auf Balance, Kraft und Beweglichkeit gelegt wird. Die Verbindung mit der Ujjayi Atmung unterstützt die Ausdauer und Fokussierung in den einzelnen Körperhaltungen (Asanas). Die Übungsabfolge wirkt entgiftend und nervenberuhigend.

Mit der Atmung bewegt man sich durch die Yogaasanas, erfährt den Moment und entwickelt zugleich Festigkeit und Leichtigkeit in Körper und Geist. Im Einsteigerkurs und Mittelstufe gibt es eine systematische Einführung in den Bewegungsfluss der Ersten Serie. Im fortgeschrittenen Kurs werden die Ansagen reduziert und der Fokus liegt bei den persönlichen Hilfestellungen. Ziel ist es in der eigenen Dynamik Ashtanga Yoga zu praktizieren.

Mo 18 Uhr Mittelstufe
Mi 20 Uhr alle Level
Do 18 Uhr Fortgeschritten